Leuchte SEIRENES
  • Leuchte SEIRENES

    5.500,00 €
    inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 2-3 Wochen

In der griechischen Mythologie locken die schönen aber gefährlichen Sirenen Seeleute mit wunderbarem Gesang auf ihre Insel, jedoch zerschellen ihre Schiffe an den felsigen Küsten und sie bezahlen ihre Neugier mit dem Leben. Um dem zu entgehen ließ sich der heldenhafte Odysseus an den Mast binden und konnte so den Sirenen trotzen. Die Anzahl der Sirenen variiert in den Erzählungen. Jüngere Quellen berichten, dass es drei waren: Peisinoe, Aglaope und Thelxiepeia.

Seirenes ist ein animiertes Multi-Plattform-Kunstwerk. Das komplexe, virtuelle Design verbindet dabei in symbolischer Art drei Körper in Form trompetenförmigen Kelchen, die ineinander verschlungen miteinander um ihr Überleben ringen. Lionel T. Dean wählte schließlich zehn, leicht in der Form variierende Iterationen aus und erschuf somit eine Leuchten-Serie, wobei jedoch jede Leuchte für sich betrachtet ein Unikat darstellt.

Für die Herstellung greift der britische Künstler auf das selektive Laser-Sintern zurück, ein kunststoffbasiertes Verfahren des 3D-Drucks. Anschließend wird die Leuchte mit Kupfer überzogen und danach vergoldet.

Designer: Lionel Theodore Dean

  • 3D-gedruckte LED-Tischleuchte
  • Material: Kunststoff, Kupfergalvanisierung, vergoldet
  • Höhe 57 cm
  • Edition von 10



Lionel Theodore Dean

Der Produktdesigner Lionel Theodore Dean erforschte während der letzten zehn Jahre das kreative Potential des digitalen Designs und seiner Herstellungsverfahren und nimmt einen Spitzenplatz im Kunst- und Design-Bereich des 3D-Drucks ein. 2002 gründete er sein Studio „FutureFactories“, das sich exklusiv auf 3D-Druck konzentriert.

Dean nutzt den virtuellen Bereich als seine kreative Spielwiese, wo Entwürfe als lebendige Wesen in vergangenen und zukünftigen Stadien leben. Der 3D-Druck und Reverse Engineering erlauben den Übergang von der virtuellen in die reale Welt und umgekehrt. Gegenstände aus der realen Welt werden gedruckt von zeitweise virtuellen Ausführungen. Ganze Familien einzigartiger Konfigurationen werden von Meta-Design-Vorlagen erstellt. Die Produkte sind weder vertraut noch fremd, zeigen eine Form von Struktur, aber trotzen den Mustern der von Menschen gemachten Welt – die Flora und Fauna einer außerirdischen Landschaft.

FutureFactories hat großen Erfolg und produziert eine Reihe Ikonischer Designs die von Galerie-Stücken hin zu Handelsprodukten namhafter Hersteller reichen. Museen wie das MoMA (The Museum of Modern Art in New York) und das DHUB (Design Museum Bacelona) haben Objekte seiner Arbeit in Ihrer permanenten Sammlung aufgenommen. Im Jahr 2008 wurde das Objekt Tuber9 sogar in die Highlight Kollektion des Museums aufgenommen, die die 250 wichtigsten Ankäufe seit 1980 umfasst.

 
Weitere Produkte von Lionel Theodore Dean
  • Ähnliche Produkte
    unserer DesignerInnen

Loading ...